Herstellung

MBH hat eine Bearbeitungswerkstatt von 6.600 Quadratmetern errichtet, die mit erstklassigen Produktionsanlagen ausgestattet ist, z.B. mit einer Laser-Rohrschneidemaschine von Trumpf, die durch hohe Bearbeitungsgenauigkeit, stabile Bedienung und saubere Schnittkante besticht; einer CNC-Rohrbiegemaschine, die über einen Bearbeitungswinkel von 0.01 Grad und eine Kompensationsfunktion zum Rücksprung des Biegerohrs verfügt, ferner mit einem automatischen Bearbeitungszentrum von Haas mit ultrahoher Präzisioniergenauigkeit von 0.003mm; und einem vertikalen Bearbeitungszentrum von Detron mit einer Genauigkeit von 0.001° bei Drehung. Mit diesen Maschinen werden Fitnessgeräte mit Null-Fehler-Qualität hergestellt.

Die Schweißwerkstatt von MBH bedeckt eine Fläche von 6.200 Quadratmetern und ist mit High-End-Schweißrobotern von FANUC, OTC, und YASKAWA ausgestattet, um hochpräzises Hochgeschwindigkeits-Schweißen zu verwirklichen. In unserer Schweißwerkstatt haben wir eine Schweißlinie mit bester Auswirkung und höchster Effizienz beim Schweißen eingerichtet.

Vollautomatische Sandstrahltechnik wird in der Produktion für MBH Fitnessgeräte eingesetzt, um eine ideale Oberfläche zu bieten. Nach dem Sandstrahlen wird eine automatische Beschichtungslinie benutzt, die mit einer Pulverpistole von Gema und mit Kunstharzpulver ausgestattet ist, um eine umweltfreundliche, effiziente und energiesparende Beschichtung zu garantieren. In dieser Werkstatt führen professionelle Techniker sowohl Selbstüberprüfung als auch gegenseitige Überprüfung durch, um eine richtige Vormontage zu gewährleisten.

MBH bietet ein komplettes Produktsortiment an Fitnessgeräten, deren Montage an verschiedenen Montagelinien stattfindet. Jede dieser Linien ist für eine bestimmte Anzahl von Produkten verantwortlich, so daß eine sehr gut organisierte Montage durchgeführt werden kann. Die Montagewerkstatt für Krafttrainingsgeräte bedeckt eine Fläche von 800 Quadratmetern, und ist mit hochentwickelten Produktionslinien ausgestattet. Diese Produktionslinien spielen eine entscheidende Rolle bei der Qualität unserer Fertigprodukte. So wurden sie mit einfacher Bedienung, gut organisierter Produktion und reduziertem Produktionszyklus konzipiert.

Unsere Montage für Indoor Cycling Bikes und Laufbänder wird in zwei Teile unterteilt, der eine ist für die Vormontage von Komponenten verantwortlich, der andere ist die Hauptmontagelinie. Die Beschäftigten auf diesen Montagelinen sind für verschiedene Aufgaben verantwortlich. An diesen Linien werden verschiedene Prozesse getätigt, wie z.B. automatische Materiallieferung, Montage im Fließband, Überprüfung und Verpackung, wodurch stabile Bedienung und hohe Arbeitseffizienz von unseren Fitnessgeräten erzielt werden.